Jugendgruppe

Die Jugendgruppe des Obst- und Gartenbauvereins Bünzwangen e.V.

Die Aktivitäten unserer Jugendgruppe werden von zwei Jugendleitern koordiniert und durchgeführt. Dabei werden die Wünsche und Anregung der Kinder und Jugendlichen selbstverständlich berücksichtigt. Bei Bedarf stehen weitere Mitglieder unseres Vereins gerne helfend, beratend und unterstützend zur Verfügung.

Die Jugendgruppe hat im Obstlehrgarten ihr eigenes Plätzle mit einer von ihnen selbst bemalten kleinen Hütte und einer Grillstelle.

Hier bietet sich den Kleinen nicht nur eine schöne Möglichkeit zum Spielen und Grillen, sondern auch um Einblicke über die Zusammenhänge der Natur und der Pflanzenwelt zu gewinnen. Bei Bedarf steht ihnen ein kleines Beet für Anbauversuche zur Verfügung.

Für Bastelnachmittage oder auch bei schlechtem Wetter bietet unsere Scheuer ausreichend Platz.

Die Jugendgruppe trifft sch in lockerer Folge, Infos zu den Treffen werden rechtzeitig hier und unter unserer Vereinsrubrik im Stadtblatt der Stadt Ebersbach an der Fils bekanntgegeben.

 

20150226_jg_haus
Die Hütte unserer Jugendgruppe – von den Kindern und Jugendlichen selbst bemalt

 

20150226_jg_baumhaus
Das ehemalige Baumhaus unserer Jugendgruppe (es musste leider aus Sicherheitsgründen abgerissen werden)

 

 

Berichte der Jugendleiter über die verschiedenen Aktivitäten unserer Jugendgruppe

 

❀ 2016 ❀

Besuch bei der Feuerwehr Ebersbach – 12.03.2016

Die Jugendgruppe des OGV Bünzwangen beim Besuch der Feuerwehr Ebersbach
Die Jugendgruppe des OGV Bünzwangen beim Besuch der Feuerwehr Ebersbach

Für das erste Treffen unserer Jugendgruppe in diesem Jahr stand etwas Besonderes auf dem Programm: ein Besuch bei der Feuerwehr.

Sechs Kids unserer Jugendgruppe trafen sich dazu am letzten Samstag vor dem Feuerwehrmagazin in Ebersbach.

Unser Jugendleiter Thomas Heber, selbst Mitglied der Feuerwehr Ebersbach, zeigte den Kids zuerst einen interessanten Film über die verschiedenen Aufgaben der Feuerwehr. Danach führte er sie durch die verschiedenen Räume des Magazins. Auch ein Feuerwehrfahrzeug mit all seinen Geräten durften die Kids aus der Nähe betrachten.

Bei der „Anprobe“ der Schutzbekleidung der Feuerwehrleute waren sie erstaunt, wie schwer diese ist.

Zum Schluss gab es noch eine kleine „Löschübung“, die den Kids sichtlich Spaß bereitete.

Für diesen interessanten Nachmittag sagen wir unserem Jugendleiter Thomas ein herzliches Dankeschön!

 

 

 

❀ 2015 ❀

Kürbisse schnitzen – 31.10.2015

Voller Stolz präsentieren die Kids der Jugendgruppe des OGV Bünzwangen ihre selbstgeschnitzten Halloween-Kürbisse.
Die Schnitzkünstler mit ihren Kunstwerken

Am 31.10.2015 haben sich 9 motivierte Kinder und Jugendliche an unserer Scheuer getroffen, um gemeinsam gruselige Kürbisse für Halloween zu schnitzen.
Alle hatten sehr viel Spaß dabei und konnten es kaum erwarten, die selbst geschnitzten Kunstwerke ihren Eltern zu zeigen.
Uns hat es auch wieder viel Spaß gemacht mit euch und freuen uns schon auf das nächste Treffen.

Ein herzliches Dankeschön geht an den Hofladen der Familie Harigel in Sulpach für die tollen Kürbisse!

Bis dann, eure Caro und Thomas

 

Windräder basteln – 16.05.2015

20151605_jg_windrad
Die Kinder bei der Präsentation ihrer selbstgebastelten Windräder

Am vergangenen Samstagmittag trafen wir uns mit fünf motivierten Kindern, um ein individuelles Windrad für den Garten zu basteln. Zuerst bemalten wir das Gestell mit bunten Farben. Die Trocknungszeit der Farbe überbrückten wir mit einem ausgiebigen Fußballspiel. Als schließlich die Farbe trocken war, bauten wir die verschiedenen Einzelteile zusammen. Alle freuten sich über ihre selbstgebastelten Windräder, wie auf dem Foto zu sehen ist.
Wir hatten sehr viel Spaß mit Euch und freuen uns auf das nächste Mal.

Bis bald, Eure Caro und Thomas

 

❀ 2014 ❀

 

Adventskränze basteln – 29.11.2014

ogv_jg_advent
Die Kinder präsentieren voller Stolz ihre selbstgebastelten Adventskränze

Am vergangenen Samstag trafen sich fünf Kinder in unserer Scheuer, um sich auf die Adventszeit einzustimmen. Jedes Kind bastelte sich einen schönen Adventskranz.

Zum Schluss ließen wir den Nachmittag mit Lebkuchen und heißem Kinderpunsch ausklingen.

Bis zum nächsten mal, eure Caro und Thomas

Minigolfen – 16.08.2014

Jugendgruppe des OGV Bünzwangen e.V. beim Eis essen nach dem Minigolf spielen
Nach dem Minigolf spielen schmeckte das Eis besonders lecker

Am 16.08.2014 trafen sich vier Kids der Jugendgruppe, um nach Albershausen zum Minigolf spielen zu gehen.
Es hat allen viel Spaß gemacht und nach zwei Stunden Spielzeit stand der Gewinner fest.

Nach dem Spiel ließen wir uns ein leckeres Eis schmecken und den Abschluss unseres Treffens machten wir dann natürlich beim Sommerfest des OGV an der Scheuer.

Eure Caro und Thomas

Schnitzeljagd und Grillen – 05.07.2014

Zum ersten Treffen der Jugendgruppe mit unseren beiden neuen Jugendleitern Caroline Minarsch und Thomas Heber fanden sich zu Schnitzeljagd am 05.07.2014 sechs Kinder ein. Aufgeteilt in zwei Gruppen ging es zügig los und es machte allen richtig Spaß, den Schatz mit den vielen Leckereien zu suchen. Dieser wurde natürlich durch die guten Spürnasen der Kinder bald gefunden.

Zurück an unserer Scheuer wurde gemeinsam ein Feuer entfacht für ein gemütliches Grillen und zur Stärkung der Gruppe.

Die Schnitzeljagd ist bei allen sehr gut angekommen und die Neugierde und Freude auf weitere Treffen ist schon riesig groß.

Eure Caro und Thomas

Bowling – 01.02.2014

Wieder einmal war Jugendgruppenzeit. So trafen sich am Samstag um 13:30 Uhr 13 Kinder, um nach Göppingen ins Bowlingcenter zu gehen. Im Center angekommen, wurden erst einmal zwei Gruppen gebildet. Um die Sache spannender zu halten, wurden diese nach dem Alter eingeteilt. Klein und Groß ließen sich nicht lumpen und so fiel Strike um Strike. Mit Bowling, Getränken und Pizza waren die zwei Stunden viel zu schnell vorbei, so dass wir um 17:00 Uhr mit allen Kids in Bünzwangen zurück waren.

Dieser Nachmittag war für uns, Uwe und Ralf, der letzte mit der Jugendgruppe. Es hat uns immer sehr viel Spaß gemacht mit Euch. Wir hoffen dass sich noch jemand für die Leitung der Jugendgruppe findet.

Euer Ralf und Uwe

 

❀ 2013 ❀

 

Jugendgruppe im Backhaus – 07.12.2013

Nach längerer Pause trafen sich die Kinder der Jugendgruppe um 14 Uhr im Backhaus in Bünzwangen. Bei nasskalter Witterung war dies wohl auch der beste Ort, um einen Nachmittag zusammen zu verbringen.

Als alle eingetroffen waren, wurde der vorgeheizte Ofen ausgerudelt, um ihn dann mit den Broten zu bestücken. Nachdem diese Arbeit verrichtet war, verteilte man nun die Posten zur Herstellung der Pizzen. Vom Abwiegen der Zutaten über das Teig machen bis zum Belegen wurde alles zur vollsten Zufriedenheit erledigt. Die Zeit, als die Pizzen nun im Elektroofen gebacken wurden, nutzten die Jungs und Mädels, das lecker aussehende Brot aus dem Ofen zu nehmen.

Kurz danach kam auch die Pizza aus dem Ofen. Bei Spezi und leckerer Pizza ließen wir den wieder mal sehr schönen Nachmittag ausklingen.

Euer Ralf und Uwe

Übernachtungsfest – 31.08.2013

Zum Übernachtungsfest der Jugendgruppe trafen wir uns am späten Samstagnachmittag um 17:00 Uhr an der OGV-Scheuer.

Als alle Kinder eingetroffen waren, wurden aus Bierbänken und -tischen die Schlafkojen gerichtet und das Grillfeuer angezündet. Bei Fußball, Verstecken und Quatschen ging die Zeit zügig vorbei, so dass um 21:30 Uhr die Nachtwanderung anstand. Sanft und leise wie eine Herde Elefanten machte man sich auf, durch die nahegelegenen dunklen Wälder zu pirschen. Den vielen Wildschweinen entkommen, waren wir ca. eine Stunde später wieder bei der Obstanlage. Gesprächsrunden über Bratäpfel und Futtermais am Lagerfeuer rundeten den Abend ab. Am anderen Morgen gab es noch leckeren Kuchen und so ging auch dieses Fest der Jugendgruppe wieder viel zu schnell vorbei.

Ralf und Uwe

Minigolfen – 22.06.2013

Die Jugendgruppe traf sich letzten Samstag um 14:00 Uhr auf dem Dorfplatz in Bünzwangen und fuhr dann gemeinsam nach Albershausen zum Minigolfen.

Dort angekommen, wollten alle Kinder PIT-PAT spielen. „Mr. Minigolf Sieder“ teilte daraufhin drei Mannschaften ein und bestimmte je Mannschaft einen Betreuer. Dieser Job wurde Tom zugetragen, der Dank seiner Größe alle anderen überragte. An dieser Stelle ein Dankeschön an den jungen Betreuer. Nun wurde eine Runde gespielt und danach noch ein Eis verputzt ,so dass wir um ca. 16:00 Uhr zurück in Bünzwangen waren.

Euer Ralf und Uwe

Schnitzeljagd – 18.05.2013

Am Samstag, den 18. Mai trafen wir uns, um eine Schnitzeljagd auszurichten. Bei ausnahmsweise gutem Wetter wurden die Kids in eine Buben- und in eine Mädchengruppe eingeteilt. Sofort machten sich die Jungs, mit einem Sack Sägemehl bewaffnet, auf den Weg durch den nahe gelegenen Wald in Richtung Uhingen, dann steil bergauf bis fast zum Hühnerhof, um schließlich am Bauwagen das Versteck zu beziehen. Nach einer gefühlten Ewigkeit und dem Trommeln auf einem Blechfass gelang es der Mädchengruppe tatsächlich mit viel Glück und Geschick die Jungs zu finden. Jetzt wurden die Jäger zu den Gejagten, die nun einen Vorsprung von 15 Minuten bekamen. Durch irgendwelche Unkonzentriertheiten der Jungs kamen diese auf einen völlig falschen Weg, der aber durch gute Ortskenntnis und eine geografische Meisterleistung zum gleichen Ziel führte. Zurück an der OGV-Scheuer gab es noch einen gemütlichen Abschluss bei Lagerfeuer und Grillwurst.

Euer Ralf und Uwe

Obsttrockner fertig bauen und unser Domizil einrichten – 27.04.2013

Zu unserem 4. Treffen in diesem Jahr kamen wir am letzten Samstag wie üblich um 14:00 Uhr an der OGV Scheuer zusammen.
An diesem Nachmittag haben wir ein paar kleinere, aber noch ausstehende Arbeiten verrichtet. Auf der unteren Seite des Obstlehrgartens hat sich die Jugendgruppe ihr Domizil mit Feuerstelle, Hütte, Pflanzbeet und Baumhaus eingerichtet. An diesem Baumhaus, das wir letzten Herbst gebaut hatten, musste noch ein Geländer angebracht werden. Nachdem dieses vollendet war, freute sich so mancher auf die nächste Tätigkeit in der Scheuer. Denn auch unser Solar-Obsttrockner musste fertig gemacht werden. Zudem wurden zwei Kinder als Grillmeister eingeteilt (Arbeit macht hungrig) und der Rest half mehr oder weniger beim Montieren des Obsttrockners mit, an dem noch die Frontplatte und der Korb für die Früchte angebracht wurde. Nun sind alle Beteiligten gespannt auf den 1. Probelauf und das daraus entstehende Endprodukt.

Euer Ralf und Uwe

 Baumpflanzaktion – 23.03.2013

Am letzten Samstag um 14:00 Uhr trafen zwölf Kinder unserer Jugendgruppe, die dem kalten und unangenehmen Wetter trotzten. Die Bäume, die wir letztes Jahr von der Baumschule Weissinger gespendet bekamen, mussten nun in die elterlichen Gärten der Kinder gepflanzt werden.

Unter fachkundiger Anleitung von Rainer Dannenmann wurden die Bäume zurückgeschnitten, um den Wasserverlust beim Verpflanzen auszugleichen. Danach wurden sie ausgegraben, die Wurzeln nachgeschnitten und in den Anhänger verladen.

In den Gärten angelangt, wurden die Pflanzlöcher ausgehoben und schließlich die Bäume gesetzt. Natürlich wurden auch noch Pfähle eingeschlagen, um die Bäume daran zu befestigen.

Leicht durchgefroren kamen wir um 16:00 Uhr wieder an der OGV Scheuer an und ließen uns hier die warmen Saiten schmecken. Mit der Hoffnung, dass alle gepflanzten Bäume gut anwachsen, beendeten wir gegen 17:00 Uhr diesen lehrreichen Nachmittag mit der Jugendgruppe.

Ein ganz besonderer Dank gilt Rainer, der sich immer, wenn wir ihn brauchen, Zeit für uns nimmt.

Auf das nächste Treffen bei besserem Wetter und hoffentlich noch mehr Kindern freuen sich Ralf und Uwe

Kegeln – 16.02.2013

Die Jugendgruppe des OGV Bünzwangen traf sich, wie in der vergangenen Wintersaison auch, am letzten Samstag um 13:45 Uhr am Dorfplatz in Bünzwangen, um zusammen nach Ebersbach in die Strut zum Kegeln zu gehen. Zwölf Kinder hatten sich für dieses Ereignis Zeit genommen. Um 14:30 Uhr begannen die Kegler mit großem Eifer verschiedene Spiele, dennoch war es nicht leicht, die hohen Zweige des Tannenbaums gesondert zu entsorgen und auch die Hausnummern der Wohngemeinschaften fielen etwas niedriger aus. Dies war aber eher auf die leicht schiefen Bahnen (die Experten waren sich hier einig) zurückzuführen. Gegen 16:30 Uhr wurde die Kegelrunde fast verletzungsfrei beendet, so dass wir um 17:15 Uhr wieder zurück in Bünzwangen waren.

Auf das nächste Treffen freuen sich jetzt schon Ralf und Uwe.

Schlittennachmittag – 19.01.2013

Dichte Bewölkung, minus 2° C und ein sehr strenger Ostwind, dies waren die Rahmenbedingungen für unseren Schlittennachmittag.Trotz dieser schwierigen Wetterlage trafen sich 15 Kinder am Dorfplatz in Bünzwangen, um sich zum Schlittenberg an den „Weißa Roi“ aufzumachen. Dort angekommen, wurden auch gleich die ersten Testfahrten absolviert und jeder konnte sein Können zum Besten geben. In der Pause, die sich nun alle verdient hatten, machten sich die Kinder und die Betreuer über den leckeren Punsch und Tee her (Danke, Gudrun). In der Zwischenzeit brannte das Grillfeuer und die soeben gebaute Schanze wurde ausprobiert. Die spektakulären Sprünge beobachteten wir in gemütlicher Runde. Jetzt wurden die gegrillten „Roten“ verputzt und schon ging es weiter im Schanzenspringen. Wegen der hohen erzielten Weiten wurde das Springen um 16:00 Uhr abgebrochen, so dass wir uns pünktlich um 16:30 Uhr am Dorfplatz voneinander verabschieden konnten.

Auf das nächste Treffen im Februar freuen sich Ralf und Uwe.

 

❀ 2012 ❀

 

Bau eines Obsttrockners – 17.11.2012

 

Am Samstag trafen sich 13 Kinder an der OGV Scheuer um einen Obsttrockner zu bauen. Es gab viel zu tun. Bretter mussten gemessen, gesägt und geschliffen werden. Da nicht alle gleichzeitig am Obsttrockner arbeiten konnten, bastelten einige Kinder nebenher süße Figuren aus kleinen Tontöpfchen. Nach einem lustigen und anstrengenden Tag wurde mal wieder gegrillt. Mit großem Hunger wurden die Würstchen und die Brötchen verputzt.

Leider wurden der Obsttrockner noch nicht ganz fertig, da noch zwei Bleche fehlen. Wir werden ihn aber beim nächsten Mal fertigstellen. Vielen Dank an die Kuchenbäcker.

Bericht von Nadine und Nicole.

 Unsere Jugendgruppe im Backhaus – 27.10.2012

Am vergangenen Samstag versuchte die Jugendgruppe ihr Glück beim Backen im Bünzwanger Backhaus. 12 Kids waren ganz wild aufs Brotbacken und natürlich noch mehr auf Pizza und Dätscher. Kaum war das Brot in den Ofen “eingeschossen”, machten wir uns daran, den Teig für Pizza und Dätscher zu kneten.

Das ging mehr oder weniger leicht von der Hand. Zwischenzeitlich war dann auch das Brot soweit fertig, so dass wir es herausholen konnten. Die Kids waren teilweise sehr erstaunt über die wunderbar gelungenen Brote, von denen jeder eines mit nach Hause nehmen konnte.

Da die Hitze im Ofen nicht mehr ganz so groß war, dauerten die selbstbelegten Pizzen und Dätscher etwas länger, wovon sich aber die mittlerweile hinzugekommenen Eltern samt ihren Kids nicht sonderlich stören ließen. Blech für Blech wurde aus dem Ofen geholt, um endlich den großen Hunger zu stillen. Nachdem fast alles aufgegessen war und die Brote verteilt worden sind, hieß es wieder einmal: “das war ein schöner Nachmittag”.

Ortsputzete – 13.10.2012

Am vergangenen Samstag beteiligte sich die Jugendgruppe mit 6 Kids an der Ortsputzete. Wie dringend eure Mithilfe nötig war, konnte man am eingesammelten Müll sehen. An dieser Stelle nochmals ein Danke an euch.
Nächster Termin ist am 27.10.2012 im Backhaus, näheres im kommenden Stadtblatt. Neue Gesichter sind uns jederzeit willkommen.

Euer Ralf und Uwe

Übernachtungsfest – 08.09.2012

 

Wir (12 Kids) fingen das Fest mit einer großen Schnitzeljagd an, dann setzten wir uns bei Cola und roter Wurst am Lagerfeuer zusammen. Ein Teil hat es sich anschließend am Lagerfeuer gemütlich gemacht, während die anderen lieber eine „Party“ in der Hütte feierten. Schließlich galt es zu später Stunde noch die „Betten“ zu machen, ehe alle in den verdienten Schlaf sanken. Es hat Spaß gemacht in der Hütte des OGV Bünzwangen zu übernachten.

Niklas und Tom

Jugendgruppe baut ihr Baumhaus – 14.07.2012

 

Die Jugendgruppe traf sich am Samstag, den 14.07.2012 um 14:00 Uhr an der OGV-Scheuer. Wir bauten ein Baumhaus auf unseren Kletterbaum. Es waren 16 Kinder die sägten, hämmerten und mithalfen. Als das Baumhaus stand, haben wir zum Abschluss noch gegrillt. Um 17:30 Uhr gingen wir nach Hause.

Minigolfen – 16.06.2012

Bei bestem Wetter traf sich letzten Samstag die Jugendgruppe zum Minigolf. 11 Kids wollten es genauer wissen und gaben alles um Bester zu werden. Trotz großer Hitze strengten sich alle an. Es zeichnete sich auch bald eine Tendenz, ab die sich später als richtig herausstellte: Die Siegerin kam aus der Mädchengruppe. Mit 9 Punkten Unterschied konnte sie auch stolz sein. Bei diesen Temperaturen war es klar, dass man noch ein Eis essen musste. An der OGV Hütte ließen wir den Nachmittag beim Grillen gemütlich ausklingen.

Schnitzeljagd – 28.04.2012

Diesen Samstag trafen sich viele Kinder der Jugendgruppe an der OGV Scheuer. Die Schnitzeljagd führte quer durch Bünzwangen. Fotos, die die Kinder finden mussten, wiesen ihnen den Weg. Es war ein Wettlauf gegen die Zeit. Es ging darum, welche der 2 Gruppen schneller ist. Am Ende ging es zurück zur Scheuer. Jetzt hatte sich jeder eine Wurst verdient. Es war mal wieder ein großer Spaß. Ein herzliches Dankeschön an die Betreuer Ralf und Uwe.

Der Bericht wurde verfasst von Lukas und Silas.

 Kletterbaum zurechtstutzen und Bäume setzen – 24.03.2012

Letzten Samstag traf sich die Jugendgruppe an der OGV Hütte zu verschiedenen Aktivitäten. Nachdem Platz geschaffen wurde, begannen wir mit dem Setzen der neuen Bäume. Die Kids sägten an dem alten Birnbaum Äste ab, bis er zu einem Kletterbaum wurde. An der Hütte wurden die restlichen Handabdrücke angebracht. Den Nachmittag ließen wir dann mit einer roten Wurst vom selbst gestalteten Grill ausklingen.

Veredeln – 03.03.2012

 

Alt trifft Jung! Nach diesem Motto könnte man den Nachmittag benennen, an dem sich die Jugendgruppe wie üblich um 14:00 Uhr an der OGV Scheuer traf. Die neun Kinder , die sich Zeit genommen hatten, wurden in die Kunst der Veredelung von Obstbäumen eingeweiht. Dies weckte nicht nur das Interesse der Kinder, sondern auch der von Ralph Drahola unterstützten Betreuer. Die zwei „alten“ OGV-Hasen Rainer Dannenmann und Gerhard Höfer nahmen sich nicht nur für dieses Treffen Zeit, sondern trafen auch alle Vorbereitungen. Unser herzlicher Dank gilt der Baumschule Weissinger in der Baintstr.10 in Weilheim für die gespendeten 20 Unterlagen für Apfelspindeln und für die 5 Apfelbäume. Für die Mühen, die sich alle Mitwirkenden gemacht haben, bedankt sich die Jugendgruppe sehr herzlich.

Mit fruchtigen Grüßen, Euer Ralf und Uwe

Jugendgruppe beim Kegeln – 21.01.2012

Pünktlich um 13:15 Uhr trafen sich am letzten Samstag 14 klein- bis mittelgroße Obstbauern am Dorfplatz, um sich auf den Weg nach Ebersbach zum Kegeln zu machen. Als wir um ca. 14:00 Uhr mit etwas nasskalten Füßen in der Stadiongaststätte ankamen, machten sich auch gleich unsere 14 über alle Neune her. Alle Neune wollten aber an diesem Nachmittag nicht fallen, was dem Spaß keinen Abbruch tat. Nach 90 Minuten zum Teil hochklassigen Sports traten wir wieder unseren Heimweg an. Auf dem Weg durch Bünzwangen verabschiedeten wir uns nach und nach von unseren „Kurzen“ und freuen uns auf den nächsten Mittag mit der Jugendgruppe.

Euer Ralf und Uwe

 

 ❀ 2011 ❀

 

Die Hütte unserer Jugendgruppe wird bunt bemalt – 15.10.2011

 

Am Samstag traf sich die Jugendgruppe zu einem aussergewöhnlichen Arbeitseinsatz. Es stand an, die Hütte der Jugendgruppe bunt zu bemalen, eine Grillstelle zu errichten und 3 Bäume zu pflanzen. Rasch hatten sich verschiedene Teams gebildet, um sofort zur Tat zu schreiten. Als ein geeigneter Platz für die Feuerstelle gefunden war, wurde auch gleich angefangen zu graben. Die Teams, welche die Hütte bemalen wollten, waren auch schon voller Eifer dabei, ihre Kunstwerke an die verschiedenen Wände zu pinseln. Jetzt musste nur noch ein guter Platz für unsere Bäume gesucht werden. Aber auch das sollte uns kein Problem bereiten. So ging es ans Ausheben der Pflanzlöcher, um dann auch gleich die Bäume zu setzen und an einem Pfahl zu befestigen. Als die Grillstelle fertig war, wurde natürlich gleich gegrillt, um die fleissigen Helfer zu belohnen. An der fertigen Hütte wurden die Kunstwerke begutachtet und die Maler allesamt für ihre Kreativität gelobt. So ging wieder ein spannender und schöner Nachmittag zu Ende. Unser Dank gilt Roland, der uns tatenreich zur Seite stand.

Übernachtungsfest – 10.09.2011

Zu unserem Übernachtungsfest am letzten Samstag trafen sich an der OGV Hütte 10 gutgelaunte Kids. Begonnen haben wir mit einer Stärkung vom Grill, so dass uns das Federball- und die anderen Spiele leicht fielen. Gegen 22:30 Uhr sind wir zur Nachtwanderung aufgebrochen. Trotz eines Nachtsichtgerätes bieb uns die heimische Tierwelt leider verborgen, was wohl auf unseren Lärmpegel zurückzuführen war. An der Hütte wieder angelangt wurde noch einmal Nachtfederball gespielt um dann zu später Stunde, mehr oder weniger müde, die Nachtruhe anzutreten. Am Sonntag, beim gemeinsamen Frühstück, ließen wir das Übernachtungsfest ausklingen. Wieder einmal hatte die Jugendgruppe des OGV Bünzwangen ein tolles Erlebnis. Unser Dank gilt an dieser Stelle den Kuchenspenderinnen.

Köhlertage im Nassachtal – 25.06.2011

Am Samstag war die Jugendgruppe mit 10 Kids im Nassachtal, um die Kunst der Köhler zu bestaunen. Nach einem Vortrag des Köhlers, anhand einer Schautafel, waren die Kids sehr erstaunt, wie schwierig es ist, einen Meiler zu füllen und ihn fachgerecht abbrennen zu lassen. Danach konnten wir beim Ausnehmen eines Meilers zuschauen. Dabei wurde es richtig schweisstreibend und staubig für die Köhler. Als die Köhler mit ihrer Arbeit fertig waren und wir eine kleine Stärkung zu uns genommen haben, wurde der nahe Bach unter die Lupe genommen, was genauso spannend war. Mit nassen Füssen haben wir uns dann wieder auf den Rückweg gemacht. Wieder ging ein schöner Nachmittag der Jugendgruppe zu Ende.

Dorfrallye – 07.05.2011

Zu unserer Dorfrallye am letzten Samstag haben sich 13 Kids getroffen, um teilweise knifflige Aufgaben zu lösen. In zwei Gruppen eingeteilt, ging es vom Dorfplatz aus in verschiedenen Richtungen gleich zur Sache. Zu Beginn waren die Aufgaben noch einfach, später mussten die Kids aber auch die Bünzwanger Bevölkerung um Unterstützung bei der Lösung ihrer Aufgaben bitten. Die Kids waren mit Begeisterung dabei und haben alle gestellten Aufgaben gemeistert.

Erschöpft an der OGV Hütte angekommen, wurden die Kids mit Getränken und  Grillwürsten versorgt. Alle haben den Nachmittag sichtlich genossen.

Nistkastenbau – 26.03.2011

Letzten Samstag traf sich die mittlerweile stark angewachsene Jugendgruppe zum Nistkästen bauen in der OGV Hütte.

19 Kids lauschten angespannt der Einführung: vom schleifen, bohren, aufrauen bis zum zusammenbauen der Nistkästen wurde alles besprochen. Voller Eifer gingen die Kids dann zur Tat über und schliffen mit Geschick alle Kanten der Bretter. Nach dieser kraftraubenden Arbeit wurde es Zeit für eine kleine Pause. Da waren der gespendete Kuchen und die Muffins eine willkommene Stärkung. Danach wurden die Einfluglöcher in die Vorderteile gebohrt, um dann mit dem Zusammensetzen der Nistkästen zu beginnen. Auch hier ging es zügig voran, so dass die Schnelleren den Anderen helfen konnten, damit alle rechtzeitig mit ihrem Nistkasten fertig wurden. Drei Nistkästen haben wir in der näheren Umgebung der Hütte aufgehängt, damit wir sie das Jahr über beobachten können. Unser Dank gilt den Kuchenspenderinnen und Ralph Drahola fürs zusägen und hobeln der Bretter.

Euer Ralf und Uwe

Spielenachmittag  – 22.01.2011

Letzten Samstag trafen sich 13 Kids der Jugendgruppe zu einem Spielenachmittag. Neben Dart wurden auch Klassiker wie Monopoly mit Begeisterung gespielt. Auch die Kleineren kamen durch Karten- oder Geschicklichkeitsspiele auf ihre Kosten. Letztlich war es wieder einmal ein schöner Nachmittag. Wir freuen uns auf das nächste Mal.

 

 ❀ 2010 ❀

 

Frisch gepresster Apfelsaft – 09.10.2010

Letzten Samstag traf sich die Jugendgruppe in der Scheuer, um Apfelsaft zu machen. Mit 10 Kindern ging es zuerst auf eine nahe gelegene Wiese der Gemeinde, um Äpfel aufzulesen. Als nach kurzer Zeit alle Säcke und Körbe gefüllt waren, ging es wieder zurück zur Hütte. Nach einer kurzen Einweisung am Schredder und an der Presse ging es an die Arbeit.
Zuerst mussten die Äpfel von den Kindern gewaschen werden um sie anschließend zu schreddern. Die ersten Kostproben wurden sogleich getestet und einstimmig für sehr gut befunden. Der nächste Schritt war das Auspressen des Saftes, welcher auch reichlich floss. Glücklicherweise hatten sich die Kinder ihre Kraft gut eingeteilt, so dass am Ende ca. 90 Liter Apfelsaft von den Kindern ausgepresst wurden.

Natürlich bekam jeder den Lohn seiner harten Arbeit mit nach Hause: Frischer, selbst gemachter Bünzwanger Apfelsaft.

Nachdem die Gerätschaften alle geputzt waren, haben wir den interessanten und lustigen Nachmittag beim Grillen ausklingen lassen. Unser bester Dank gilt Frieder Koser für seine Unterstützung. Wenn ihr jetzt neugierig geworden seid, schaut doch einfach mal bei einem unserer nächsten Treffen vorbei.

Euer Ralf und Uwe

Spielenachmittag –  11.09.2010

 

Unser Jugendtreff am vergangenen Samstag wurde von 9 Kindern besucht. Unter neuer Leitung von Ralf Aman und Uwe Gromer veranstalteten wir einen wunderschönen und gelungenen Spielenachmittag.

Für das Geländespiel mit Schatzsuche wurden die Kinder in zwei Gruppen aufgeteilt. Beide Gruppen mussten an bestimmten Punkten Fragen beantworten, wobei die erste Gruppe mit den Fragen und dem Schatz los marschierte und die zweite Gruppe ungefähr 15 Minuten später startete. Nachdem alle Fragen beantwortet waren, ergab sich ein Lösungswort, und in diesem Bereich musste der Schatz versteckt werden, ebenso versteckte sich die erste Gruppe. Die zweite Gruppe musste nach erraten des Lösungswortes den Schatz suchen. Als dieser gefunden war, wurde er erst einmal verspeist und diente zur Stärkung für den Rückweg. Auf diesem wurden noch Stecken geschnitten und geschnitzt, damit die Würstchen gegrillt werden konnten.

An unserer Scheuer angekommen, wurde zusammen mit den Eltern das Feuer gemacht und lustig drauf los gegrillt. Während dieser Zeit und nach dem Essen waren noch Sackhüpfen, Fangen und Dominospiele angesagt. So gegen 18 Uhr endete unser Spielenachmittag. Allen hat es super gefallen und wir freuen uns schon auf das nächste Mal.

Euer Ralf und Uwe

❀❀❀

nach oben