Aktuelles

Aktuelle Informationen zum Vereinsgeschehen

Nähere Informationen zu den jeweiligen Veranstaltungen werden rechtzeitig hier auf der Seite „Aktuelles“ und im Stadtblatt Ebersbach an der Fils bekanntgegeben.

Unsere aktuellen Vereinsmitteilungen für das Stadtblatt Ebersbach an der Fils unter der Rubrik „Obst- und Gartenbauverein Bünzwangen e.V.“ finden Sie weiter unten auf dieser Seite.

Termine unserer Veranstaltungen

Jahresprogramm 2024

17.02.2024 – Schnittkurs

22.03.2024 – Hauptversammlung

01.05.2024 – Maihock

09.06.2024 – Gemeinschaftsveranstaltung mit dem OGV Ebersbach an der Fils

20.10.2024 – Maultaschenfest

Nähere Infos zu den jeweiligen Veranstaltungen werden rechtzeitig bekanntgegeben. Alle Angaben ohne Gewähr.

Rentnernachmittage

Nächster Termin: 19.06.2024

Unsere zur Tradition gewordenen Rentnernachmittage finden von März bis November jeweils am 3. Mittwochnachmittag im Monat statt. In unserer Scheuer trifft sich die „rüstige Generation“ immer so ab 14:30 Uhr bei Kaffee und Kuchen und einem Vesper zum gemütlichen Beisammensein. Auch Nichtmitglieder sowie „Nichtrentner“ sind dazu herzlich eingeladen!

Jugendgruppe

Berichte über vergangene Aktivitäten finden Sie unter Jugendgruppe.

Zur Zeit ist unsere Jugendgruppe in Ermangelung eines/-er Jugendleiters/-in leider „auf Eis“ gelegt.

Ausflüge

Aktuelle Ankündigungen über bevorstehende sowie Berichte über vergangene Ausflüge und Tagesfahrten finden Sie unter Ausflüge.

Aktuelle Mitteilungen im Stadtblatt Ebersbach an der Fils

Kalenderwoche 24/2024

Rückblick Gemeinschaftsveranstaltung mit dem OGV Ebersbach an der Fils

Dieses Jahr hat der OGV Bünzwangen unsere traditionelle Gemeinschaftsveranstaltung ausgerichtet, das Ziel war der Gärtnerhof Jeutter in Faurndau.

Am vergangenen Sonntag fanden sich 17 begeisterte Teilnehmer unserer beiden Vereine zu einem informativen und inspirierenden Nachmittag zusammen. Die Veranstaltung begann mit Herrn Jeutters interessanten Ausführungen, die etwa 30 Minuten Theorie umfassten, bei einem köstlichen Cappuccino und Kaffee.

Herr Jeutter erklärte ausführlich die Bodenstruktur und das Vorgehen bei der Neuanlage eines Gartens, sei es für Stauden oder Gemüse. Er erläuterte, wie eine verbesserte Wasserableitung, -speicherung und -verfügbarkeit bei Trockenheit den Pflanzen zugutekommt. Ein weiterer Schwerpunkt war die Vielfalt der Bodenbakterien und die Bedeutung verschiedener Bodenpilze, die in Symbiose mit den Pflanzen leben, harmonisch miteinander interagieren und sich gegenseitig Nährstoffe verfügbar machen.

Nach der theoretischen Einführung ging es zu den Beeten, wo das Verhalten der Pflanzen direkt betrachtet werden konnte. Hier erhielten die Teilnehmer weitergehende Erklärungen zur Pflanzanordnung und deren Vorteile für Nützlinge und Schädlinge.

Anschließend ging man zum gemütlichen Teil über und genoss Kaffee, Kuchen und Kaltgetränke in geselliger Runde. Zum Abschluss führte uns Herr Jeutter noch durch den Wildobstpfad, der mit seiner Vielfalt und der Art der Bepflanzung beeindruckte. Auch der essbare Bewuchs wurde ausführlich erklärt.

Insgesamt war es ein sehr schöner und gelungener Nachmittag, der bei den Teilnehmern viel Begeisterung hervorrief. Wir möchten uns herzlich bei Frau und Herrn Jeutter für die aufgebrachte Zeit und die hervorragenden Ausführungen bedanken.

Rentnernachmittag

Der nächste Rentnernachmittag findet am Mittwoch, den 19.06.2024 statt.

Der Pressewart

nach oben

Unsere Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Datenschutzerklärung